Das Projekt

Mit einer virtuellen Ausstellung, die in virtueller Verbindung mit der Solothurnischen Wirtschaft und dem Gewerbe sowie den öffentlichen Institutionen lanciert wird, soll im Jubiläumsjahr eine möglichst breite Plattform für die visuellen Künstler geschaffen werden. Dadurch entsteht ein kulturelles Bekenntnis der Solothurnischen Wirtschaft, des Gewerbes gemeinsam mit den öffentlichen Institutionen (Gemeinden, Städte, Verbände etc.) zur visuellen Kunst und ihren Akteuren. Mit der gegenseitigen Verknüpfung der Internetauftritte VISARTE und der teilnehmenden Firmen, Institutionen und Organisationen wird der gesellschaftliche und auch wirtschaftliche Zusammenhang für ein grosses Publikum erkennbar. 

Mit einer gemeinsamen und gezielten Öffentlichkeitsarbeit soll das Jubiläum der breiten Öffentlichkeit näher gebracht werden. Für die bildenden Künstler entstehen dadurch neue Kontaktmöglichkeiten und eine Plattform um ihre Arbeiten in einem neuen Kontext zu zeigen. Die Kunstschaffenden, aber auch die Wirtschaft und Gewerbe, können aktiv ihr Netzwerk ausbauen und erweitern und ohne Werbekosten öffentlich in Erscheinung treten.

 

Regierungsrat Dr. Remo Ankli unterstützt die Jubiläumsprojekte 2016 der visarte solothurn als Patronatsträger.